Galerie Paul Lüdin


Aktuelle Ausstellung: Heinz Rütti
31. Oktober bis 30. Dezember 2017

Mit tiefem Bezug zur Impressionistischen Malerei und unermüdlichen Schaffenskraft malt Heinz Rütti seit über 30 Jahren Bilder.

Die mit Pinsel Öl und Acrylfarbe auf Leinwand gemalten Impressionen sind in seinen Studienreisen nach Italien und Frankreich entstanden. Mit dem leuchtenden Rot von den Mohnfeldern der Toskana und dem intensiven blauviolett der Lavendelfelder der
Provence, lässt er uns den Sommer spüren.

Die meist kaum wahrgenommen kurzen Momente des Alltags, ein schnelles Café mit Freunden, der Blick über den Rhein auf die Gross Basler Kulisse, die Licht und Schattenspiele in den Gassen und alten Gemäuern von Basel sind unvergessliche Erinnerungen, die er in seinen Gemälden festhält und dadurch dem Betrachter eine Atmosphäre des Wohlfühlens und Zufriedenheit gibt.

In der weiteren Entwicklung seiner Malerei vom Gegenständlichen zum Abstrakten, vom Zeitpunkt des Erlebens hin zum Moment in dem das Erlebte nur noch in unserer Vorstellung existiert, versteht er es das Wesentliche einzufangen und gibt dadurch
seinen Bildern einen spannenden Verlauf.

Geniessen Sie Ihre ganz persönliche Zeitreise mit den Werken von Heinz Rütti in unserer Galerie.

Dies ist die sechste Ausstellung von Heinz Rütti in der Galerie Paul Lüdin.
Heinz Rütti ist an den Samstagen 18. November, 2. und 16. Dezember jeweils nachmittags in der Galerie anwesend.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 14–19 Uhr
Samstag: 11–17 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung


webdesign by masterhomepage