Galerie Paul Lüdin
Leupin Herbert

*20.12.1916 Beinwil am See (AG). gest. 21. 9. 1999 in Basel

Werbegrafiker, Maler und Illustrator. Plakat, Buch und Bühnenbild.
Mit einem imposanten Gesamtwerk von rund 1000 Plakaten – von denen über ein Zehntel Auszeichnungen erhielten – und einer beeindruckenden Liste von prestigeträchtigen Auftraggebern gehört Leupin zu den bedeutendsten Werbegrafikern des 20. Jahrhunderts, auch wenn er kein wegweisender Avantgardist ist. Seinem Beruf entsprechend hat er stets auf die Prämissen des Auftraggebers einzugehen, ohne dabei die Eigenart seines persönlichen Stils aufzugeben: Seine Stärke liegt in der Fähigkeit, ein Produkt von der Kreation bis zum Verkauf zu formulieren, in seinem Kommunikationstalent, das die verkaufsfördernde Sprache des Publikums kennt, und in der Konzipierung von Werbestrategien, die er als Gestalter, Drehbuchautor und Texter bestimmt.
Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung; Schule für Gestaltung Basel, Plakatsammlung.
Buch, Bühnenbild, Grafik, Illustration, Lithographie, Malerei, Plakat






Lithographie "Clown mit Trompete" 1977 Nr. 150/114 51 x 71 cm gerahmt




Lithographie 13-farbig "dr Joggeli…vom FCB" 50 x 70 cm




Lithographie "Musikfest" 1991 Nr. 103/200 61 x 79 cm



Bild: "Clown mit Trompete" Unikat, 40 x 73 cm




Bild: "Basler Ballett" Lithographie Nr. 69/90, 52 x 72,3 cm




Bild: „ Blumenvase“ Lithographie Nr. 25/120 45 x 56,5 cm

webdesign by masterhomepage