Galerie Paul Lüdin
Mirer Rudolf

*9.7.1937 Vals (GR).

Reich an Eindrücken und voller Tatendrang kehrte Rudolf Mirer 1964 in die Schweiz zurück - nach Zernez im Unterengadin. Der Heimkehrer liess sich dort, wo seine Familie unterdessen für einige Zeit Fuss gefasst hatte, nieder und machte sich daran, als Künstler wenn nicht schon die Welt, so doch wenigstens seinen Heimatkanton und die Schweiz zu erobern. Die ersten Jahre seiner künstlerischen Tätigkeit wurden für den Maler zu einem eigentlichen Existenzkampf, doch liess er sich in keiner Phase von seinem selbst gewählten Weg abbringen. Sein Durchhaltevermögen, gepaart mit einer sich stets weiterentwickelnden Ausdruckskraft, führte schliesslich zum Durchbruch und zu einer finanziellen Unabhängigkeit, die es ihm erlaubte, den künstlerischen Intentionen ihren ungestörten und bewegten Lauf zu lassen. Das kreative Schaffen Rudolf Mirers stiess in immer weiteren Kreisen auf Bewunderung: Seine Ausstellungen, seine Plakate und ganz besonders sein internationales Wirken etwa das im Auftrag der Vereinten Nationen entstandene Werk zum Thema "Flüchtlinge", liessen ihn zu einem weitherum bekannten künstlerischen Botschafter der Schweiz heranwachsen. In all den Jahren blieb Rudolf Mirer seiner naturverbundenen und zurückgezogenen Lebensweise treu und vertraute auf eine Konstante: Seine Heimat, das Bündnerland. Dies auch nach dem Jahr 1995, dem Zeitpunkt seines Wegzuges aus Zernez.




Lithographie "Schachfisch" 2011 Nr. 3/29 45 x 40 cm




Lithographie "Auerhahn und sein Lebenstraum" 2004 Nr. 3/180 zweiteilig 74 x 68cm




Lithographie "Luft und Erde und Wasser" 2007 Künstlerprobe handcoloriert 42 x 80 cm




Lithographie "Den Tieren im Sternzeichen" 2002 Nr.45/180 60x80 cm




Lithographie "Gämsen" 2003 Nr. 71/100 60 x 25 cm




Lithographie "Rennfahrer, rot" 2997 Nr. 26/50 79,5 x 59,5 cm




Lithographie "Gestylte Welt" 1997 Nr. 41/180 49 x 61 cm




Lithographie « Skirennfahrer » 2003 Künstlerprobe handcoloriert 38 x 80 cm




Lithographie "Sehnsucht nach Freiheit" l996 Nr. 86/180 60 x 80 cm




Bild: "Falke" Lithographie Nr. 42/180, 2002, 59,5 x 80 cm




Bild: "Harlekin" Lithographie Nr. 111/180, 2002 59,5 x 80 cm




Bild: „Könige der Lüfte“ 2007 Lithographie Nr. 36/150 80 x 31 cm

webdesign by masterhomepage