Galerie Paul Lüdin
Rütti Heinz

wurde am 6. Oktober 1959 in Murgenthal AG geboren. Seit seiner Jugendzeit besteht eine sehr enge Bindung zur Natur, die er studiert und beobachtet. In seiner Malweise ist er Autodidakt, und seine Schule ist eine Impression der Natur. Heinz Rütti ist der naturalistischen Gestaltungsweise verpflichtet, die im impressionistischen Sinne die Flüchtigkeit des Augenblicks von Licht und Schatten einfängt. Die Vorliebe für Sonnenstrahlen, die durch Laubwerk fallen oder sich im Wasser spiegeln und die sich daraus ergebenen Licht- und Schatteneffekte geben den Bildern ihre einzigartige Stimmung. Sein malerisches Können zeigt sich in deren meisterhaften Wiedergabe.
Europäische Akademie für Illusionsmalerei-Trompe-L'Oeil und historische Wand- und Handwerkstechniken.

Basel bei der Mittleren-Brücke. Oel / LW 40 x 40 cm

Basel. Spielende Kinder am Rhein. Oel / Lw 90 x 130 cm

Basel. Oberer Rheinweg / LW 90 x 120 cm

Basel. Tauben-Jagen. Oel / LW 70 x 90 cm

Basel. Käppeli-Joch. Oel / LW 60 x 80 cm

Basel. Heisser Sommertag am Rhein. Oel / LW 70 x 75 cm

Basel. Rittergasse. Oel / LW 55 x 65 cm

Blick aufs Grossbasler Rheinufer im Winter. Oel / LW 60 x 80 cm

Pinienallee Toskana 50 x80 cm

Lavendelfeld Provence 40 x 70 cm

Hinter dem Haus 60 x 70 cm

Frühlings-Impression bei Bennwil 50 x 70 cm





Café und Zeitung, Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm (zweiteilig)





Lesende Frau im Spätsommer, Öl auf Leinwand, 118 x 88 cm, gerahmt





Basel, Blick von der Wettsteinbrücke, Öl auf Leinwand, 54 x 65.5 cm, gerahmt




Früh am Morgen (Klingentalfähre Vogel Gryff), Öl auf Leinwand, 64 x 54.5 cm, gerahmt


webdesign by masterhomepage