Galerie Paul Lüdin

Markus Roffler-Nanut (Ölbilder)
Ursula Thommen (Neue Werkreihen)
Ausstellung vom 10. September bis 30. Oktober 2010


Markus Roffler-Nanut

Markus Roffler wurde am 27. Februar 1953 geboren. Er lebt und arbeitet in Zürich. In seiner realistischen Malweise stellt er verschiedene Themen dar, seine beliebten Stilleben und Interieurs.
Er hofft mit dem Titelbild, die neue Neugierde für seine neuen Bilder
geweckt zu haben. Seit 1975 stellt er regelmässig in der Schweiz und im Ausland aus.



Ölbild: «Weibliche Torso», 60x210cm




Ölbil: «ohne Titel», 70x200cm



Ursula Thommen
* in Basel, Kindheit in Pratteln, Wohn- und Arbeitsort Liestal.

Berufswege: Vom Marketing über die eigene Textagentur zur Malschulinhaberin.

Kunstschaffen: Autodidaktischer Beginn als Laternenmalerin, intensive Weiterbildung im bildnerischen Gestalten sowie methodischdidaktisch.

Ausstellungen: Ab 1988 in der Schweiz einzeln und in Gruppen,
z.B. seit 1991 bei Galerie Paul Lüdin in Basel; 1993: Galerie Marktgasse, Laufenburg; 1997: Kloster Dornach; 1998+2001: Kunstkeller, Liestal; 2004: Galerie Oskar Buchs, Gstaad; 2006: Galerie Vita; Feldbrunnen; 2007: Rathaus Liestal.

«Werkstoffe»: Experimentierfreude und Reflexionen über Erlebtes,
Bewegendes und Geschautes, in abstrahierter oder informeller
Ausdrucksform. Wiederkehrend sind Schrift-Improvisationen. Neu:
Die Thematisierung von Figur und Gesicht.



Gouache in Mischtechnik: «Räderwerk», 2009, 30,5×21,2 cm




Gouache in Mischtechnik: «Rauchende Köpfe: Romy», 27,7×19,2 cm



Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 14 – 19 Uhr
Samstag 11 – 17 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

webdesign by masterhomepage